VORTEILE VON HOME STAGING

HOHES NIVEAU

 

Erreichen Sie als Verkäufer ein professionelleres Image.

Home Staging ist Immobilienvermarktung mit Stil! Durch den Einsatz von Home Staging zeigen Sie Ihren potentiellen Käufern und Kunden, dass Sie das, was Sie tun, wirklich seriös und ordentlich machen. Und letztendlich erscheint Ihr Produkt - Ihre Immobilie - um ein vielfaches wertiger, was sich wiederum im Verkaufspreis widerspiegelt

Ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges von Home Staging ist die Anfertigung von hoch professionellen und ansprechenden Immobilien-Fotos im Nachher-Zustand. Dadurch bekommen Ihre Verkaufsunterlagen (sowohl online, als auch Print) bei der Präsentation Ihrer Immobilie schlagartig ein höheres Niveau.

Dies kann für Sie von großen Nutzen sein, wenn Sie als Makler oder gewerblicher Investor von Weiterempfehlung und Folgeaufträgen profitieren möchten, aber auch als privater Verkäufer erscheinen Sie deutlich seriöser.  

GEWINN OPTIMIERUNG

 

Erzielen Sie einen bis zu 15% höheren Verkaufspreis.

 

Wer seine Immobilie vor dem Kauf ansprechend in Szene setzen lässt, kann den Verkaufserlös (bei realistischer Kaufpreisgestaltung) um bis zu 15% Prozent erhöhen. Das ist eines der wichtigen Ergebnisse einer aktuellen Studie der Deutschen Gesellschaft für Home Staging und Redesign (DGHR). Für die Untersuchung hatte die DGHR insgesamt 1051 zwischen 2014 und 2018 erfolgte Transaktionen analysiert, bei denen Home Staging als Marketing-Maßnahme angewandt wurde.

Die zum Verkauf stehende Immobilie wird durch Home Staging perfekt in Szene gesetzt und Vorteile wie die Helligkeit, die wahrgenommene Raumaufteilung und die Funktionalität sowie die mögliche Einrichtung werden vorstellbar. 

Die sich daraus ergebende höhere Aufmerksamkeit führt zu einer gesteigerten Nachfrage und ist die Nachfrage groß, so lässt sich üblicherweise auch der Preis immer nach oben korrigieren. Ein regelrechtes Bieterverfahren, wo sich Käufer gegenseitig überbieten, ist hier normal. Dadurch werden angestrebte Angebotspreise gewöhnlich immer erzielt und oft sogar übertroffen.

 

WETTBEWERBSVORTEIL

 

Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab.

Potentielle Käufer suchen meist online nach Angeboten und wenn der erste Eindruck nicht stimmt, wird schon weitergeklickt und das nächste Objekt angesehen. Der Verkäufer hat seine Chance vertan. Die meisten Angebote von Immobilien im Internet sind alle recht ähnlich und wenig ansprechend: schlecht belichtete Fotos, man sieht leere Räume und die Funktionalität und Behaglichkeit geht nicht wirklich auf den Betrachter über. Menschen bevorzugen das, was aus der Masse heraussticht, etwas besonderes also.

Durch Home Staging wird der erste Eindruck optimiert! Es bewirkt, dass Ihre Immobilie auffällt - und zwar positiv! Durch das schöne helle und angenehme Ambiente erscheint Ihre Immobilie deutlich wertiger und sorgt für eine gesteigerte Attraktivität. Sie hebt sich dadurch sichtlich von der Masse ab und die höhere Aufmerksamkeit führt zu einer erheblichen Steigerung der Nachfrage. 

Studien belegen, dass Kaufinteressenten, die ein neues Heim suchen, eher zuerst Immobilien mit Home Staging besichtigten als welche ohne. Somit haben Sie hier in der Tat einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. 

 
 

ZEIT VORTEIL

 

Senken Sie die Vermarktungsdauer um mehr als die Hälfte.

Natürlich verkauft sich eine Immobilie auch irgendwann ohne Home Staging. Letztlich muss der Verkäufer entscheiden, ob er ein halbes Jahr oder sogar noch länger warten möchte bis sich ein Käufer gefunden hat. Auch eine leerstehende Immobilie verursacht Kosten. Ist der Verkäufer zudem auch bereit erhebliche Preisminderungen hinzunehmen, weil sein Objekt nicht optimal dasteht? 

 

Je mehr Käufer Interesse am Kauf der Immobilie zeigen, um so schneller ist sie zum Bestpreis verkauft. Auch über kleine Mängel und Schönheitsfehler wird eher hinweggesehen, wodurch preissenkende Argumente auf Käuferseite reduziert werden.

Die Verbandsstatistik der DGHR belegt, dass 60% der durch Home Staging hergerichteten Immobilien innerhalb von max. 4 Wochen verkauft wurde. In der Realität aber oftmals sogar schon nach dem ersten Besichtigungstermin.

Fazit: Durch den optimalen Eindruck, den der Interessent gewinnt, entscheidet er sich schneller, die Immobilie zu kaufen.

Ein weiterer Vorteil, der sich daraus ergibt ist die reduzierte Anzahl der Besichtigungstermine.